QUALITATIV HOCHWERTIGE UND SICHERE MONTAGE

Das Zeichen Qualitativ hochwertige und sichere Montage ist im Jahr 2005 aufgrund der Anforderung und in Zusammenarbeit mit dem Tschechischen Verband der Elektrotechniker entstanden. Dieses Zeichen steht dafür, dass sein Inhaber Dienstleistungen erbringt, die auf einem guten Niveau sind und den EU-Anforderungen entsprechen und dass dies durch eine unabhängige dritte Stelle nachgewiesen wurde.

Durch die Erteilung des Zeichens wird bestätigt, dass der Zeicheninhaber Elektromontageleistungen erbringt, die:

  • durch ein kompetentes Personal durchgeführt werden
  • sicher und durch Prüfungen entsprechend den gültigen Vorschriften erprobt sind
  • hochwertige und zuverlässige Komponenten nutzen
  • umweltschonend und sicher durchgeführt werden
  • Die Anforderungen an die Inhaber des Zeichens gehen von den Grundsätzen aus, die in Europa für diese Art von Dienstleistungen anerkannt werden.

Lubomír Krůta

JobProduktmanager

ZDas Zeichen basiert auf dem traditionellen und bei der Öffentlichkeit bekannten ESČ-Zeichen, das für die ständige Konformität der Produkteigenschaften mit den Normen für elektrische Sicherheit steht und eines der ältesten Zeichen seiner Art in Europa ist.

Das elliptische Grundzeichen ESČ befindet sich in einem Kreis mit dem Text „Ökologie – Sicherheit – Qualität“, der die Ausrichtung des Zeichens konkretisiert. Der Dienstleistungsbereich, für den das Zeichen erteilt wird, ist mit einem Text unter dem ESČ-Grundzeichen angeführt.

Das Zeichen gehört zu den im Rahmen des Programms „TSCHECHISCHE QUALITÄT“ aufgenommenen Zeichen.


Das Zeichen ist beim Amt für das industrielle Eigentum in Prag zur Registrierung angemeldet.

Komplexes Dienstleistungsangebot

Für Dienstleister::

  • Minimierung von Risiken, die sich aus der mangelhaften Funktion, Sicherheit oder Zuverlässigkeit des Produktes ergeben
  • Imagesteigerung kleiner Firmen, die sich auf dem Markt etablieren wollen
  • Verbesserung der eigentlichen Dienstleistung und ihrer Verkäuflichkeit aufgrund der Kenntnis von Vorschriften und Technologien
  • Aufrechterhaltung konfliktfreier Beziehungen mit den Aufsichtsbehörden
  • Sicherstellung guter Beziehungen mit den Partnern am Montagearbeitsplatzi
  • Kontinuierliche Verbesserung der Geschäftsbeziehungenů
  • Kontinuierliche Verbesserung der Ergebnisse

Für Nutzer der Dienstleistungen:

  • Garantie für hochwertige und fachliche Dienstleistungen
  • Garantie für standardmäßige Abläufe und Ergebnisse der Leistungserbringung
  • Garantie für Einhaltung der Umweltschutzanforderungenů
  • Garantie für die Einhaltung der Sicherheitsanforderungen
  • Garantie für eine qualifizierte Behandlung von Nichtkonformitäten und Beanstandungen

Das Zeichen kann auf der Grundlage eines erfolgreichen Abschlusses der Zertifizierung nach der europäischen Vorschrift CLC/TS 50349:2004 (in der Tschechischen Republik als ČSN 330501 “Qualifikation von Elektroinstallationsunternehmen” herausgegeben) und anderen spezifischen Anforderungen an die Bewerber erteilt werden, die von den grundlegenden Systemnormen ISO 9001, ISO 14001, OHSAS 18001 und den einschlägigen gesetzlichen Vorschriften ausgehen. Die Kriterien für die Erteilung des Zeichens werden durch das Zertifizierungsorgan der Elektrotechnischen Prüfanstalt in Zusammenarbeit mit dem Tschechischen Verband der Elektrotechniker festgelegt.

Das Recht zur Nutzung des Zeichens kann an Organisationen oder natürliche Personen erteilt werden, die im Bereich der Elektromontagen bzw. Planung und Durchführung von Revisionen folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Geforderte elektrotechnische Qualifikation
  • Technische, technologische und persönliche Eignung
  • Erfüllung der gesetzlichen Anforderungen in Bezug auf das Produkt, die Umwelt und den Arbeitsschutz
  • Kenntnis der Montagekomponenten und -materialien
  • Fähigkeit seine Beziehungen mit den Kunden, Investoren, Lieferanten und eigenen Mitarbeitern zu lenken
  • Fähigkeit die Kontinuität der eigenen betrieblichen Prozesse zu lenken

Das Zeichen kann auf der Grundlage eines erfolgreichen Abschlusses der Zertifizierung nach der europäischen Vorschrift CLC/TS 50349:2004 (in der Tschechischen Republik als ČSN 330501 “Qualifikation von Elektroinstallationsunternehmen” herausgegeben) und anderen spezifischen Anforderungen an die Bewerber erteilt werden, die von den grundlegenden Systemnormen ISO 9001, ISO 14001,
OHSAS 18001 und den einschlägigen gesetzlichen Vorschriften ausgehen. Die Kriterien für die Erteilung des Zeichens werden durch das Zertifizierungsorgan der Elektrotechnischen Prüfanstalt in Zusammenarbeit mit dem Tschechischen Verband der Elektrotechniker festgelegt.
Das Zeichen wird vom EZÚ für 3 Jahre auf der Grundlage einer Überprüfung des Begutachtungsberichtes erteilt, der durch einen vom zuständigen EZÚ-Produktmanager ernannten Gutachter erstellt wird. Während der Gültigkeit des Zeichens werden Nachprüfungen unter den im Antrag genannten Bedingungen durchgeführt.