Nacházíte se zdeDomůProdukteISO 9001

ISO 9001

Komplexes Dienstleistungsangebot

Das Qualitätsmanagementsystem (QMS) ermöglicht es ein effektives Managementsystem zu realisieren. Die Anwendung des QMS basiert auf folgenden acht Managementgrundsätzen:
  • Kundenorientierung
  • Führung
  • Einbeziehung der Mitarbeiter
  • Prozessorientierter Ansatz
  • Systemorientierter Managementansatz
  • Kontinuierliche Verbesserung
  • Sachlicher Ansatz zu Entscheidungsfindung
  • Lieferantenbeziehungen zum gegenseitigen Nutzen

Wenn diese Grundsätze gelebt werden, können sie wesentlich zur Leistungssteigerung der Organisation sowie zum Erfolg im Wettbewerbsumfeld beitragen.

Die Zertifizierung nach ČSN EN ISO 9001 (internationale Norm für QMS) ist in jeder Organisation anwendbar, und zwar in allen Produktions- oder Dienstleistungsbereichen. Die Norm ČSN EN ISO 9001 ist ein Regelwerk mit der konsequenten Prozessorientierung und der Anwendung des „PDCA“-Prinzips nach Deming.

Die QMS-Zertifizierung ist ein objektiver Beweis, durch den die Leitung der zertifizierten Organisation gegenüber ihren Eigentümern, Mitarbeitern, Kunden und anderen Beteiligten nicht nur bestätigt, dass sie ihre Verantwortung für Qualität wahrnimmt, sondern sie deklariert auch die Erfüllung ihrer Verpflichtung zur Anwendung der Verhaltensprinzipien und des qualitätsorientierten Ansatzes bei ihrer Tätigkeit. Dabei handelt es sich nicht nur um die Qualität der gelieferten Produkte oder erbrachten Dienstleistungen, sondern auch um die Qualität auf allen Organisationsebenen und die Qualität, die auf der Grundlage der Wirksamkeit von Tätigkeiten, Prozessen und des gesamten Systems bewertet wird. Ein integraler Bestandteil und eine Voraussetzung für das Erreichen der gesetzten Ziele ist auch das Niveau der personellen Ressourcen, der Arbeitsumgebung und der Infrastruktur.

Die Zertifizierung nach ČSN EN ISO 9001 ist heutzutage in den meisten Geschäftsbereichen eine Notwendigkeit. Die Zertifikate werden in den Geschäftsbeziehungen, den Lieferanten-Abnehmer-Beziehungen, bei privaten sowie öffentlichen Ausschreibungen gefordert. Die Erfüllung der Anforderungen der Norm ČSN EN ISO 9001 ist eine Grundlage auch für einige andere Management-Zertifizierungen nach den Systemnormen oder auch für branchen-/berufsbezogene Zertifizierungen.



Photo of Lubomír Krůta
Manažer produktu
Tel:+420 266 104 260Mobil:+420 603 556 350

Direkte Unterstützung für diese Dienstleistungen

Prämien-Produkt

Für die Erhöhung der Produktattraktivität,
der Wettbewerbsfähigkeit
auf dem Markt und für die Verkaufsförderung
Ich bin an dieser Dienstleistung interessiert
ČSN EN ISO 9001 – Anforderungen

In der Norm ISO 9001 sind die Anforderungen an das Qualitätsmanagementsystem spezifiziert, das von den Organisationen für interne Anwendung, Zertifizierung oder für vertragliche Zwecke mit Lieferanten und Kunden verwendet werden kann.

ČSN EN ISO 9004 – Richtlinie zur Verbesserung der Gesamtleistung

Die Norm ISO 9004 betrachtet Qualitätsmanagement in einem weiter gefassten Rahmen als ISO 9001. Ihr Schwerpunkt ist die systematische und kontinuierliche Verbesserung der Gesamtleistung einer Organisation.

ČSN EN ISO 9000 – Grundlagen, Grundsätze und Terminologie

In der Norm 9000 sind die Grundlagen und Grundsätze des Qualitätsmanagementsystems und dessen Terminologie enthalten.
Vorteile der Zertifizierung
Zusammenhängende Normen
Zertifizierungsverfahren
Bestellung
Akkreditierung
  • Lieferungen von Produkten oder Erbringung von Dienstleistungen auch für anspruchsvollste Kunden
  • Möglichkeit der Erschließung neuer Märkte und Gewinnung neuer Kunden / Aufträge
  • Möglichkeit der Teilnahme an Angebotsverfahren
  • Möglichkeit der Teilnahme an Ausschreibungen nach dem Gesetz über die Vergabe öffentlicher Aufträge
  • Basierend auf wirksamen Prozessen Erlöse, Gewinn, Marktanteile und dadurch die Zufriedenheit der Eigentümer erhöhen
  • Nachweis der Verpflichtung zur Erfüllung der gesetzlichen Anforderungen und Vorschriften
  • Garantie der Beständigkeit des Produktions- oder Dienstleistungsprozesses und dadurch stabile und hohe Qualität der gelieferten Produkte oder der erbrachten Dienstleistungen
  • Nachweis der Eignung, Wirksamkeit und Effizienz des implementierten Qualitätsmanagementsystems durch einen unabhängigen Dritten
  • Qualitative Verbesserung des Managementsystems, Verbesserung der Organisationsstruktur
  • Verbesserung der Ordnung und Steigerung der Effektivität in der ganzen Organisation
  • Managementwerkzeug, sinnvolle Nutzung der Ressourcen, Optimierung der Kosten – Reduzierung der Betriebskosten, Senkung der Kosten für fehlerhafte Produkte, Einsparung von Rohstoffen, Energie und anderen Ressourcen
  • Erhöhung des Vertrauens der Öffentlichkeit und staatlicher Aufsichtsbehörden
  • Implementiertes, selbstregulierendes System, das auf Änderungen der Kundenanforderungen, der Anforderungen verbindlicher und anderer Vorschriften sowie der Anforderungen innerhalb der Organisation (z.B. neue Technologien, organisatorische Änderungen) flexibel reagiert
  • Kompatibilität des Qualitätsmanagementsystems mit der Praxis in den EU-Ländern
  • Sicherstellung und Verbesserung des Qualitätsbewusstseins
  • Nachweis des qualitätsorientierten Ansatzes, und zwar auch bei der Kommunikation mit den Kunden, Investoren, der Öffentlichkeit, den staatlichen und privaten Institutionen und anderen interessierten Parteien
  • Bewusstsein der eigenen Verantwortung für die Qualität
  • Erhöhung der unternehmerischen Glaubwürdigkeit für Investoren, Banken und Versicherungsanstalten
  • Verhinderung von Bußgeldern und anderen Sanktionen im Zusammenhang mit dem Inverkehrbringen von Produkten oder den erbrachten Dienstleistungen
  • Profil / Image / Firmenkultur der Organisation
  • Motivation der Mitarbeiter
  • Rechtzeitiges Erkennen der qualitätsrelevanten Probleme
  • Größere Garantien zur Erfüllung der rechtlichen und anderen Anforderungen
  • Wettbewerbsvorteile